E11 oder H13 Filter nehmen?

H13 Filter benötigen ein Glasfaserfiltermedium. Diese werden zwar sicher verlegt und verbaut, dennoch können schon geringste Oberflächenverletzungen zu einer Faser-Verwehung (oder auch „Fasershedding“ genannt) führen und könnten so wieder in den Raum gelangen. Außerdem gelten Glasfasern als Gefahrstoffe und sollten daher nur dort eingesetzt werden, wo ein hoher Abscheidegrad unabdingbar ist. Ein weiteres gewichtiges Argument ist, dass zum Betreiben eines H13 Filter doppelt so viel Druck und somit Energie notwendig ist, als im Vergleich zu einem E11 Filter.

E11 Filter sind nach heutigem Stand der Technik schon mit rein synthetischen Filtermaterialien umsetzbar. Diese Materialien stellen selbst bei unsachgemäßer Behandlung zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für den Menschen dar. Das Material ist robust und reißfest, frei von Färbe, Binde oder Lösungsmitteln und hemmt aufgrund der wasserabweisenden Struktur des Mediums das Wachstum von möglichen Keimbelastungen. Diese Filter kommen auch vorzugsweise in der Lebensmittelbranche zum Einsatz. Der Einsatz von Synthetik-Filtern ist bei aeropur, wo immer möglich, die erste Wahl.

Zurück

 

Qualität made in Germany. ecopower und ecoprime sind Produkte der aeropur GmbH aus Tamm bei Stuttgart. Wir entwickeln und produzieren besonders leistungsfähige mobile Entstaubungsgeräte zur Reinhaltung der Luft in Industriebetrieben, Dienstleistungsunternehmen, Gesundheits- und Bildungsinstitutionen, Handel und Handwerk. Alle Produkte sind langlebig, robust und werden aus hochwertigen Materialien entsprechend dem Industriestandard in Deutschland gefertigt.

Aktuelles

Neue Gutachten zur ecopower 10

Zwei aktuelle Untersuchungen bestätigen die Wirksamkeit von aeropur Luftreinigern und Entstaubern. Die Geräte senken das Infektionsrisiko effektiv.

Erhöhtes Covid-19 Risiko durch Feinstaub

Ein Mainzer Arzt konnte jüngst einen Zusammenhang zwischen hohem Feinstaubgehalt in der Luft und der Erkrankung an Covid-19 feststellen. 

Wie Luftfilterung dem Infektionsschutz dient

Luftfilter wirken gegen Aerosole. Eine neue Studie besagt, dass das Infektionsrisiko mit Luftfilterungsgeräten deutlich gesenkt werden kann.